Kein Stress mit dem Stress

Arbeitsmenge, Zeitdruck und Hektik im Job nehmen kontinuierlich zu. Stress am Arbeitsplatz gefährdet die Gesundheit, und Dauerstress schädigt den Organismus. Als berufliche Stressoren gelten hoher Termin- und Leistungsdruck, arbeiten an mehreren Aufgaben gleichzeitig, Konflikte mit Vorgesetzten und Kollegen oder ständige Unterbrechungen. Wer seine Arbeit kaum selbst bestimmen und einteilen kann und ständig mehr bringen muss, unterliegt erheblichen Gesundheitsrisiken. Die Informations- und Kommunikationstechnologien haben die Arbeit tiefgreifend verändert und beschleunigt, Ökonomie und globale Vernetzung lassen Leistungsanforderungen steigen. Viele Beschäftigte haben inzwischen Schwierigkeiten, sich nach der Arbeit zu regenerieren. Auch deshalb, weil sie beruflich erreichbar sein müssen.

KURSINHALTE

- Leistungsdruck in der Praxis
- Sozialer Stressfaktor am Arbeitsplatz
- Personalmotivation
- Praxismanagement/Organisation

Ziel: Zahnärzte/Praxispersonal, Teamoptimierung und Personaloptimierung zur Entlastung des Unternehmers / der Unternehmerin