Patientenerfahrungen

„Nach über zwei Jahren Beschwerden fand ich einen Zahnarzt, der mir nach individuellen Vermessungen meines Kiefers einen „Aufbissbehelf", bekannter als Knirscherschiene, angefertigt hat. Meine Kopfschmerzen haben sich dadurch merklich verbessert." (Antje W).


„Jahrelang litt ich unter Nackenschmerzen und Verspannungen der Halswirbelsäule, bis mir der Orthopäde riet, beim Zahnarzt meine Kiefergelenke untersuchen zu lassen. Dieser verfügte über modernste Aufnahmetechnik und das Ergebnis war eindeutig: Eine Verschiebung der Kiefergelenke war die Ursache, ausgelöst scheinbar durch meine schlecht sitzende Brücke." (Karl-Josef Sch.)


„Nachdem ich erfahren hatte, dass schon kleinste Fehlstellungen der Kiefergelenke Tinnitus verursachen können, habe ich mich erkundigt, welcher Zahnarzt in meiner Nähe über ein Freecorder-Aufzeichnungsgerät verfügt. Die Messung der Gelenkbahnen war minutenschnell und unkompliziert erledigt und endlich wurde ein Weg gefunden, mein jahrelanges Leiden erfolgversprechend zu behandeln." (Luise V.)


„Nie hätte ich Schwindel und Rückenprobleme mit meinen Kiefergelenken in Zusammenhang gebracht. Eine genaue Bissanalyse bei einem CMD-Spezialisten zeigte mir, welche waren Ursachen dahinter steckten." (Hanno K.)